Schnipp, schnapp, Haare ab! Naddel wagt krasse Veränderung

Dangast/Hamburg - Sie tut wirklich alles für ihren Neustart! Bohlen-Ex Nadja Abd el Farrag (55) hat sich nach ihrem Umzug an die niedersächsische Nordseeküste nun auch äußerlich verwandelt.

Nadja Abd el Farrag (55) zeigt sich gut gelaunt in ihrer neuen Heimat. (Archivbild)
Nadja Abd el Farrag (55) zeigt sich gut gelaunt in ihrer neuen Heimat. (Archivbild)  © Screenshot/Facebook/Nadja abd el Farrag

Vor einigen Wochen hatte sie bereits angekündigt, sich einem Make-over zu unterziehen. Nun war es endlich so weit.

Naddel war beim Friseur! Auf ihren Social-Media-Profilen bei Facebook und Instagram teilte sie das Ergebnis mit ihren Fans. Medienwirksam ließ sie sich dabei von einem RTL-Kamerateam begleiten.

Die Anforderung war klar: Die Extensions sollten ab, die 55-Jährige will wieder zurück zu ihrem Echthaar.

Früher habe sie oft zu ihrer Perücke gegriffen, erklärte die ehemalige Partnerin von Pop-Titan Dieter Bohlen. Vor allem, wenn es schnell gehen musste. "Aber dieses ewige mit den Haaren, ich habe die Schnauze voll", sagte sie in dem Beitrag. "Jetzt ist der Tag der Tage. Ich habe mich entschieden. Ich lasse das alles raus machen."

Was für eine mutige Entscheidung! Aber sie passt zum neuen Leben der 55-Jährigen. Nach jahrelangen Alkohol- und Pleite-Exzessen will sie ihr altes Ich hinter sich lassen und hat nun den nächsten Schritt gewagt.

Ihre Frisur war "Chaos, kein Schnitt", wie Naddel es nannte. "Ich habe, glaub ich, fünf, sechs verschiedene Farben auf meinen Haaren. Ich habe ja auch mehrfach gefärbt."

Neuer Look erinnert Naddel an ihre Jugend

Also wurde es Zeit für eine weitere Veränderung. Die Friseurin legte Hand an, und siehe da: Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Ihr Haar ist nur noch schulterlang und lockig. "Ich komme mir vor, als ob ich 18, 19 bin. Da hatte ich so eine Frisur, nur ein bisschen länger, und die Locken waren größer", erklärte Naddel zu ihrem neuen Look.

Noch sei er allerdings ungewohnt, weil es sich "so leicht" anfühle.

Bei ihren Fans kam das Umstyling super an. Sie überhäuften die 55-Jährige mit Komplimenten.

"Wow...super!!Viel viel besser!", "Die Frisur steht dir total gut ❤!" oder "Die Frisur ist mega...👍🏻👍🏻 Du siehst auch super aus...nicht so fertig wie früher!!" schrieben sie in den Kommentar-Spalten.

Die Nordsee-Luft in Dangast scheint Naddel gut zu tun. In dem kleinen und beschaulichen Ort lässt sie sich zur Wellness-Masseurin ausbilden.

Vom Alkohol hat Naddel, wie sie immer wieder betont, mittlerweile seit eineinhalb Jahren die Finger gelassen. Zudem sei sie schuldenfrei.

Eines ist dennoch bei der 55-Jährigen so wie früher: Ihre strahlend weißen Zähne.

Mehr zum Thema Hamburg:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0