Stotternder Alsterfontäne wird die Power abgedreht

von Thomas Müller

Hamburg - Das konnte man ja auch nicht mit ansehen! Die seit Wochen stotternde Alsterfontäne in Hamburg wird gründlich repariert.

Die Alsterfontäne sprudelt nur noch mit halber Kraft. (Archivbild)
Die Alsterfontäne sprudelt nur noch mit halber Kraft. (Archivbild)  © Blaulicht-News.de

Am frühen Mittwoch bauten Techniker die Düse aus. Düse und Pumpe müssten besser aneinander angepasst worden.

Im Dauerbetrieb habe sich gezeigt, dass der Druck der neuen energiesparenden Pumpe nicht an die Düse angepasst worden sei, sagte eine Sprecherin von Hamburg Wasser am Mittwoch.

Es sei zunächst unklar, wie lange es dauere.

Stürmisches Wetter im Norden: So ungemütlich wird es in den kommenden Tagen
Hamburg Wetter Stürmisches Wetter im Norden: So ungemütlich wird es in den kommenden Tagen

Damit müssen Hamburger und Touristen weiter auf den Anblick der normalerweise hoch sprudelnden Fontäne verzichten.

Die Fontäne war Ende April nach der Winterpause wieder eingeschaltet und Anfang Juni dann nach Problemen abgeschaltet worden.

Nach Angaben der Stadt Hamburg erreicht die Wassersäule eine Höhe von bis zu 96 Metern.

Das Wahrzeichen sprudelt täglich von April bis November.

Titelfoto: Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Hamburg: