Passanten machen grausige Entdeckung: Leiche in Hamburg gefunden

Hamburg - In einem Hamburger Gewässer wurde am Montag erneut eine Leiche gefunden.

Die Rettungskräfte konnten nichts mehr für die Person tun.
Die Rettungskräfte konnten nichts mehr für die Person tun.  © Blaulicht-News.de

Am frühen Morgen rückten Feuerwehr und Rettungskräfte zum Außenmühlenteich im Stadtteil Wilstorf an. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Nach ersten Informationen hatten Passanten eine leblose Person im Wasser des Engelbekteichs treiben sehen. Taucher der Feuerwehr zogen die Leiche an Land. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.

Anschließend wurde der Leichnam in die Gerichtsmedizin gebracht.

Hamburg: Babyklappen in Hamburg kaum noch genutzt: Ist das der Grund?
Hamburg Babyklappen in Hamburg kaum noch genutzt: Ist das der Grund?

Dort soll nun die genaue Todesursache festgestellt werden. Zur Identität der Person ist bislang noch nichts bekannt.

Erst am Wochenende hatten Spaziergänger die Leiche einer Frau am Hamburger Elbufer in Ochsenwerder gefunden. Auch sie wurde in die Rechtsmedizin gebracht.

Titelfoto: Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Hamburg: