Nanu, welcher PSG-Star hält sich denn hier am Elbstrand fit?

Hamburg - Da staunte so manch ein Fußgänger an der Elbe nicht schlecht! Direkt vor ihren Augen hielt sich Spieler des Star-Ensemble von Paris Saint-Germain fit.

Fußball-Profi und PSG-Star Eric Maxim Choupo-Moting (31) hält sich am Hamburger Elbstrand fit.
Fußball-Profi und PSG-Star Eric Maxim Choupo-Moting (31) hält sich am Hamburger Elbstrand fit.  © Screenshot/Instagram/mr.choupo

Doch um wen könnte es sich dabei handeln? Um den großen Neymar etwa? Dem Brasilianer wird eine Freundschaft zu Moderatorin Janin Ullmann, die in Hamburg wohnt, nachgesagt. Doch leider nein.

Bei genauerem Hinsehen stellten die Spaziergänger fest: Es handelte sich um Eric Maxim Choupo-Moting (31). Der gebürtige Hamburger hält sich während der Corona-Krise in seiner Heimatstadt auf und bereitet sich dort auf eine mögliche Fortsetzung der Saison in Frankreich fort.

Fast täglich zieht es ihn dazu gemeinsam mit seinem Vater an den Elbstrand, wie auf seinem Instagram-Account zu sehen ist. Dort absolviert der 31-Jährige ein straffes Programm aus Stabilisationsübungen, Balltraining und Spielformen.

Wann es in Frankreich und der Ligue 1 wieder weitergeht, ist noch völlig offen. Das letzte Spiel absolvierten PSG am 11. März gegen Borussia Dortmund in der Champions League (2:0). Seitdem ruht der Ball.

Die Rückkehr von Choupo-Moting ist auch eine Rückkehr zu seinen Wurzeln. Denn in Hamburg lernte er das Kicken. Vom FC St. Pauli ging es zum HSV, wo er schließlich seine ersten Schritte im Profi-Fußball machte. Doch zwischen 2007 und 2011 brachte der heute 31-Jährige es nur auf 37 Einsätze in der ersten Liga.

So hält sich Choupo-Moting am Elbstrand fit

Durchbruch unter Tuchel in Mainz

In der französischen Liga durfte der 31-Jährige diese Saison erst neunmal ran.
In der französischen Liga durfte der 31-Jährige diese Saison erst neunmal ran.  © ./XinHua/dpa

So zog es den Nationalspielers Kameruns zum FSV Mainz 05, wo ihm unter Thomas Tuchel der Durchbruch gelang. Über Schalke 04 und Stoke City lockte im Sommer der Ruf von PSG. Förderer Tuchel wollte ihn unbedingt in seinem Star-Ensemble haben.

Doch so richtig konnte sich Choupo-Moting gegen die namenhafte Konkurrenz nicht durchsetzen. in der aktuellen Saison kommt er auf neun Ligaeinsätze (450 Minuten), in denen er immerhin drei Treffer erzielen konnte.

Ob er allerdings überhaupt noch einmal das Trikot der Pariser überstreifen wird, ist unklar. Sein Vertrag in der französischen Hauptstadt läuft im Sommer aus. Zwar besitzt PSG eine Option, ob diese aber gezogen wird, ist mehr als fraglich.

Zuletzt tauchten Gerüchte um einen Wechsel nach Italien auf. Lazio Rom und der AC Turin galten als Interessenten.

Vielleicht wirft der HSV aber auch seinen Hut in den Ring und versucht den verlorenen Sohn heim zu holen. Mit dem Elbstrand ist Eric Maxim Choupo-Moting wieder bestens vertraut.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/mr.choupo

Mehr zum Thema Hamburg:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0