Sportflugzeug stürzt auf Borkum ab: Pilot schwer verletzt

Borkum - Ein Sportflugzeug ist auf der Insel Borkum abgestürzt und der Pilot (69) schwer verletzt worden. 

Borkum: Feuerwehrleute löschen das in Brand geratene Flugzeug.
Borkum: Feuerwehrleute löschen das in Brand geratene Flugzeug.  © dpa/Ostfriesen-Zeitung/Wilke Specht

Die Maschine geriet am Montag nach Polizeiangaben in Brand, den die Feuerwehr löschte. 

Nach bisherigen Erkenntnissen lief beim Landungsversuch auf dem privaten Flug von Bielefeld (Nordrhein-Westfalen) etwas schief. 

Genaueres war zunächst unklar. 

Der 68 Jahre alte Pilot, der allein an Bord gewesen war, wurde in ein Krankenhaus in die Niederlande gebracht.

Zuvor hatte die Ostfriesen-Zeitung berichtet.

Titelfoto: dpa/Ostfriesen-Zeitung/Wilke Specht

Mehr zum Thema Hamburg:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0