Welcher sexy Osterhase lässt denn hier die Glocken läuten?

Hamburg - Sie weiß eben, wie es geht! Das ehemalige Playmate und jetzige Model Janina Youssefian (37) hat einen Ostergruß der besonderen Art an ihre Follower gesendet.

Janina Youssefian zeigte sich im sexy Osterhasen-Outfit auf Instagram.
Janina Youssefian zeigte sich im sexy Osterhasen-Outfit auf Instagram.  © Screenshot/Instagram/janinayoussefian

Wie es so häufig bei der 37-Jährigen der Fall ist, präsentierte sich die gebürtige Iranerin spärlich bekleidet auf ihrem Instagram-Account.

Gekonnt räkelte sich Janina Youssefian im Spitzen-Bustier - mehr war zumindest nicht zu sehen - vor der Kamera.

Passend zu Ostern setzte sie sich noch einen Hasenohr-Haarreifen auf den Kopf.

Hamburg: Partynacht im Stadtpark! Polizei räumt Feier von 4000 Menschen
Hamburg Lokal Partynacht im Stadtpark! Polizei räumt Feier von 4000 Menschen

"Hallo, meine Lieben. Ich hoffe es, geht Euch gut", richtete sie noch ein paar Worte an ihre mehr als 53.000 Abonnenten. "Ich wünsche Euch schöne Ostern!"

Ob bei diesem Anblick allerdings noch jemand Ohren für ihre Worte hatte, ist fraglich.

Wie bei den meisten Fotos auf ihrem Profil oder in ihren Stories - und davon gibt es eine Menge - sprang einem sprichwörtlich das prall gefüllte Dekolleté ins Auge.

Dass sie dabei vor geraumer Zeit operationstechnisch nachhalf, dürfte wohl nur die wenigsten Follower stören. Denn es kann sich absolut sehen lassen.

Nacktauftritte sind keine Seltenheit

Die 37-Jährige präsentiert ihren Körper in Unterwäsche vor dem Spiegel.
Die 37-Jährige präsentiert ihren Körper in Unterwäsche vor dem Spiegel.  © Screenshot/Instagram/janinayoussefian

Und den einen oder anderen Mann zog sie damit auch in ihren Bann. 

Janina Youssefian wurde nicht nur durch ihre Nacktfotos bekannt, sondern vielmehr durch eine schnelle Nummer in einem Teppichgeschäft mit Pop-Titan Dieter Bohlen. Mit dieser Aktion verdiente sie sich den Namen "Teppichluder", den sie bis heute nicht losgeworden ist.

Das kurze Tête-à-Tête und die mediale Aufmerksamkeit nutzte die 37-Jährige für eine TV-Karriere.

Neue Erkenntnisse nach tödlichem Unfall: Opfer war erst vier Jahre alt
Hamburg Unfall Neue Erkenntnisse nach tödlichem Unfall: Opfer war erst vier Jahre alt

So nahm sie unter anderen an mehreren Reality-Shows teil, darunter "Promi Big Brother" (2014) und "Promi Shopping Queen" (2015).

2015 konnten die Zuschauer zudem in der Vox-Sendung "Goodbye Deutschland" ihr kurzes Techtelmechtel mit "Richter Gnadenlos", dem ehemaligen Innensenator Hamburgs Ronald Schill, in dessen Wahlheimat Brasilien verfolgen.

Ein Jahr später präsentierte sie ihren Körper, wie Gott oder ein Arzt ihn schuf, in der Nackedei-Sendung "Adam sucht Eva - Promis im Paradies". Doch trotz intensiven Werbens eines Mannes fand das Model ihren Adam im Paradies nicht.

Gänzlich ohne Kleidung bekamen die Leser des deutschen Playboy Youssefian zweimal zu sehen. 2001 und 2014 präsentierte sie ihren Körper in dem Männer-Magazin.

Während ihre TV-Präsenz abgenommen hat, ist die 37-Jährige dafür immer mal wieder auf den roten Teppichen dieser Welt zu sehen.

Mehr zum Thema Hamburg: