Trauerfeier für Uwe Seeler: So könnt Ihr daran teilnehmen

Hamburger - Die offizielle Trauerfeier der Stadt Hamburg für Fußball-Legende Uwe Seeler findet am Mittwoch um 14 Uhr im Volksparkstadion statt. So könnt Ihr daran teilnehmen.

Uwe Seeler ist am 21. Juli 2022 im Alter von 85 Jahren verstorben.
Uwe Seeler ist am 21. Juli 2022 im Alter von 85 Jahren verstorben.  © Axel Heimken/dpa

Wie die Stadt Hamburg mitteilte, findet die Trauerfeier in enger Abstimmung mit der Familie und unter Beteiligung des Hamburger Sportvereins sowie des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) statt.

Bürgerinnen und Bürger, die an der Trauerfeier teilnehmen möchten, erhalten ab 12.30 Uhr Zugang zum Stadion. Ab 13 Uhr erreichen die geladenen Gäste das Stadion. Die Trauerfeier dauert von 14 bis 15 Uhr.

Die S-Bahn-Station Stellingen wird nach Angaben der Stadt Hamburg am Mittwoch nicht bedient.

Smart-Fahrerin nimmt BMW die Vorfahrt: Drei Menschen kommen ins Krankenhaus
Hamburg Unfall Smart-Fahrerin nimmt BMW die Vorfahrt: Drei Menschen kommen ins Krankenhaus

Das Stadion ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar über die Bus-Linie 22 (Haltestelle Schnackenburgallee oder Haltestelle Hellgrundweg (Arenen) mit je 10 Minuten Fußweg zum Stadion).

Das sind die Trauerredner

Bei der Trauerfeier werden der Erste Bürgermeister Peter Tschentscher (56, SPD) sowie Bernd Neuendorf (61), Präsident des Deutschen Fußball-Bundes, Jonas Boldt (40), Mitglied im Vorstand der HSV Fußball AG, und Olli Dittrich (65), Freund der Familie Seeler, die Trauerreden halten.

Die Reden werden umrahmt von Musikstücken, die auf Wunsch von Familie Seeler ins Programm genommen werden. Der Pianist Joja Wendt (58) wird zusammen mit dem Seemannschor Hamburg am Musikprogramm mitwirken.

Titelfoto: Axel Heimken/dpa

Mehr zum Thema Hamburg: