Schock an U-Bahnhof! Rollstuhl-Fahrer stürzt auf Gleise

Hamburg - An der U-Bahn-Station in Hamburg-Farmsen hat es am Montagnachmittag einen dramatischen Zwischenfall gegeben. 

Einsatzkräfte stehen an der Unglücksstelle.
Einsatzkräfte stehen an der Unglücksstelle.  © Blaulicht-News.de

Ein Rollstuhlfahrer, der sich an der Bahnsteigkante aufgehalten hatte, stürzte mitsamt Rollstuhl plötzlich direkt vor eine einfahrende Bahn. 

Eine Notbremsung des Zugführers verhinderte zum Glück Schlimmeres. Die Bahn kam nur wenigen Meter vor dem Verunglückten zum Stehen. 

Augenzeugen reagierten sofort und wählten den Notruf. 

Der Mann wurde daraufhin von Einsatzkräften der Feuerwehr aus dem Gleisbett gerettet. Er kam mit Verletzungen in ein Krankenhaus. 

Der U-Bahn-Verkehr kam durch den Rettungseinsatz kurzzeitig zum Erliegen.

Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Titelfoto: Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Hamburg:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0