Drama in Hamburg: Flugzeug-Reifen platzt bei Landung!

Hamburg - Glück im Unglück! Am Dienstagnachmittag kam es am Hamburger Flughafen zu einem dramatischen Zwischenfall bei der Landung eines Kleinflugzeugs.

Dienstagnachmittag kam es bei der Landung eines Kleinflugzeugs am Hamburger Flughafen zu einem Reifenplatzer. Die Passagiere hatten Glück im Unglück.
Dienstagnachmittag kam es bei der Landung eines Kleinflugzeugs am Hamburger Flughafen zu einem Reifenplatzer. Die Passagiere hatten Glück im Unglück.  © JOTO

Wie Sprecher Marcus Henschel von der Bundespolizei auf TAG24-Nachfrage erklärte, wollte die Maschine aus Mailand um 16.42 Uhr in der Hansestadt landen.

Als das Flugzeug auf der Landebahn aufsetzte, platzte plötzlich ein Reifen! Anschließend kam die Maschine auf der Bahn zum Stehen.

Sechs Personen - vier Erwachsene und zwei Kinder - waren zu diesem Zeitpunkt an Bord. Sie blieben allesamt unverletzt.

Betrunkener (26) stürzt nachts auf Gleise, dann nähert sich die S-Bahn!
Hamburg Unfall Betrunkener (26) stürzt nachts auf Gleise, dann nähert sich die S-Bahn!

Die betroffene Landebahn wurde gesperrt und die Maschine abgeschleppt. Zu Einschränkungen im Flugverkehr kam es laut Henschel aber nicht.

Weshalb der Reifen platzte, ist aktuell noch unklar.

Titelfoto: JOTO

Mehr zum Thema Hamburg Unfall: