Trucker bricht hinterm Steuer zusammen, Laster fährt weiter: Lebensgefahr

Hamburg – Bei einem Unfall in einem Industriegebiet in Hamburg-Allermöhe ist am Mittwochmorgen ein Lkw-Fahrer lebensgefährlich verletzt worden.

Feuerwehrleute stehen an der Unfallstelle.
Feuerwehrleute stehen an der Unfallstelle.  © Citynewstv

Nach ersten Erkenntnissen war der Fahrer mit seinem Sattelschlepper im Billwerder Ring unterwegs. 

Plötzlich brach der Fahrer hinter dem Steuer zusammen und verlor das Bewusstsein. Der tonnenschwere Lastwagen fuhr weiter und krachte zunächst in einen geparkten Pkw und dann in einen Kleinlaster mit Hubbühne, bis er zum Stehen kam. 

Augenzeugen des Unfalls alarmierten die Rettungskräfte und schlugen die Seitenscheibe des Führerhauses ein, um den Lastwagenfahrer zu befreien. Sie leisteten erste Hilfe, bis die Feuerwehr eintraf. 

Im Rettungswagen wurde das Opfer von einem Notarzt versorgt. Da der Mann offensichtlich krampfartige Anfälle hatte, mussten Polizisten den Mann festhalten. 

Mit lebensgefährlichen Verletzungen kam der Fahrer anschließend in ein Krankenhaus.

Titelfoto: Citynewstv

Mehr zum Thema Hamburg Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0