Schwerer Crash im Tunnel: Audi-Fahrer kracht in Gegenverkehr

Hamburg – Im Deichtortunnel in Hamburg kam es am Mittwochabend zu einem schweren Unfall.

Der Fahrer krachte in den Gegenverkehr.
Der Fahrer krachte in den Gegenverkehr.  © Blaulicht-News.de

Es krachte gegen 23 Uhr an der Amsinckstraße, als ein Audi-Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen verlor und von der Fahrbahn abkam.

Der mit drei jungen Leuten besetzte Wagen schoss über die Mittelbegrenzung und krachte in den Gegenverkehr.

Bei dem Crash wurde der Wagen so schwer beschädigt, dass sich die Fahrzeugtrümmer über die Fahrbahn verteilten. 

Trotz des massiven Trümmerfeldes wurde wie durch ein Wunder niemand verletzt. 

Die Feuerwehr musste anrücken und die Fahrbahn reinigen. Der Tunnel war zeitweise in beide Fahrtrichtungen gesperrt. 


Die Polizei ermittelt nun zur Unfallursache.

Titelfoto: Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Hamburg Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0