Unfall vor Elbtunnel: Fleischtransporter kippt um, A7 lahmgelegt

Hamburg – Vor dem Hamburger Elbtunnel ist am Mittwochabend ein Lastwagen umgekippt und hat den Verkehr lahm gelegt.

Der Kühllaster kippte auf die Seite.
Der Kühllaster kippte auf die Seite.  © Blaulicht-News.de

Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot aus.

Warum der Lastwagen, der auf der Autobahn 7 Richtung Süden unterwegs war, kurz vor dem Tunneleingang kippte, war zunächst unklar.

Andere Fahrzeuge konnten die Unfallstelle am Abend passieren. Feuerwehrkräne sollten den Lkw wieder aufrichten, hieß es.

Hamburg: Nach Tod eines Polizisten (24) aus Hamburg: Streifenwagen in Sachsen-Anhalt mit Trauerflor
Hamburg Nach Tod eines Polizisten (24) aus Hamburg: Streifenwagen in Sachsen-Anhalt mit Trauerflor

Zuvor hatte die Hamburger Morgenpost berichtet, demnach handelte es sich um einen mit Schweinehälften beladenen Sattelschlepper.





Weitere Fahrzeuge waren nicht am Unfall beteiligt.

Titelfoto: Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Hamburg Unfall: