Unfall vor Elbtunnel: Fleischtransporter kippt um, A7 lahmgelegt

Hamburg – Vor dem Hamburger Elbtunnel ist am Mittwochabend ein Lastwagen umgekippt und hat den Verkehr lahm gelegt.

Der Kühllaster kippte auf die Seite.
Der Kühllaster kippte auf die Seite.  © Blaulicht-News.de

Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot aus.

Warum der Lastwagen, der auf der Autobahn 7 Richtung Süden unterwegs war, kurz vor dem Tunneleingang kippte, war zunächst unklar.

Andere Fahrzeuge konnten die Unfallstelle am Abend passieren. Feuerwehrkräne sollten den Lkw wieder aufrichten, hieß es.

Zuvor hatte die Hamburger Morgenpost berichtet, demnach handelte es sich um einen mit Schweinehälften beladenen Sattelschlepper.





Weitere Fahrzeuge waren nicht am Unfall beteiligt.

Titelfoto: Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Hamburg Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0