Horror-Unfall am Hauptbahnhof: Blinde Frau stürzt auf Gleise

Hamburg – Ein dramatischer Unfall hat sich am Sonntagnachmittag am Hauptbahnhof in Hamburg abgespielt.

Rettungskräfte kümmern sich um die schwer verletzte Frau.
Rettungskräfte kümmern sich um die schwer verletzte Frau.  © Blaulicht-News.de

Das Unglück ereignete sich kurz vor 14 Uhr: Eine 77-jährige blinde Frau stürzte mit ihrem Rollstuhl in das Gleisbett.

Sofort waren Passanten und Mitarbeiter der Bahn zur Stelle und leisteten der Rollstuhlfahrerin erste Hilfe, bis die ersten Rettungskräfte eintrafen. 

Das Gleis 13 wurde abgesperrt. Notärzte behandelten die Frau vor Ort. Anschließend kam sie mit schweren Verletzungen in eine Klinik.

Währenddessen betreute die Bundespolizei den geschockten Ehemann. Er musste ebenfalls behandelt werden.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch unklar. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Hamburg Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0