Audi-Fahrer will die Spur wechseln und übersieht Motorrad neben sich!

Hamburg - Am Freitagabend ist in Hamburg ein Motorradfahrer auf der Kieler Straße in Höhe des Stellinger Steindamms von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. 

Nach dem Unfall liegt das beschädigte Motorrad auf der Straße, ein Polizist sichert den Unfallort.
Nach dem Unfall liegt das beschädigte Motorrad auf der Straße, ein Polizist sichert den Unfallort.  © Blaulicht-News.de

Laut dem Lagedienstes der Polizei machte der Fahrer eines Audis um kurz nach 19.30 Uhr einen Fehler beim Spurwechsel. Er wollte von der linken auf die rechte Fahrbahn wechseln und übersah dabei den Motorradfahrer.

Dieser verlor durch den Zusammenprall die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte zu Boden. Dabei zog er sich ein Bauchtrauma zu. Andere Autofahrer und Zeugen des Unfalls leisteten sofort Erste Hilfe.

Anschließend wurde der Biker von einem Notarzt medizinisch erstversorgt und daraufhin schwer verletzt ins UKE gebracht. 

Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Hamburg Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0