Auto überschlägt sich und landet in Hecke: Drei Menschen verletzt

Hamburg - Bei einem Autounfall in Hamburg sind in der Nacht zu Mittwoch drei Menschen verletzt worden.

Der Unfallwagen liegt am Straßenrand.
Der Unfallwagen liegt am Straßenrand.  © Blaulicht-News.de

Der Wagen sei aus unbekannten Gründen gegen 0.30 Uhr vom Alten Zollweg im Stadtteil Rahlstedt abgekommen und habe sich anschließend überschlagen, sagte ein Sprecher der Polizei.

Als die alarmierten Rettungskräfte vor Ort eintrafen, hatten zwei Insassen das Wrack bereits aus eigener Kraft verlassen, ein dritter musste von der Feuerwehr befreit werden. Alle drei kamen teils schwer verletzt in ein Krankenhaus.

Der Alte Zollweg wurde für die Zeit des Einsatzes in beide Richtungen vollständig gesperrt.

Die Ursache für den Unfall war in der Nacht noch unklar. Ein Alkoholtest beim Fahrer des verunfallten Wagens verlief aber negativ.

Titelfoto: Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Hamburg Unfall: