Motorrollerfahrer verstirbt nach Unfall an seinen schweren Verletzungen

Hamburg - Ein 56-jähriger Motorrollerfahrer ist am Samstagabend nach einem Unfall in Hamburg-Eidelstedt gestorben.

Der 56-Jährige kam von der Straße ab und kollidierte mit einem parkenden Auto.
Der 56-Jährige kam von der Straße ab und kollidierte mit einem parkenden Auto.  © Blaulicht-News.de

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, erlag der Mann im Verlauf der Nacht seinen schweren Verletzungen.

Warum es zu dem Unfall kam, ist weiterhin unklar.

Titelfoto: Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Hamburg Unfall: