Auto schleudert in Maisfeld: Fahrer (†20) stirbt an Unfallstelle

Rotenburg – Ein 20-jähriger Autofahrer ist am Sonntagabend nahe Tarmstedt im Landkreis Rotenburg tödlich verunglückt.

Der Wagen schleuderte in ein Maisfeld.
Der Wagen schleuderte in ein Maisfeld.  © JOTO

Nach ersten Polizeiangaben kam der junge Fahrer gegen 21 Uhr von der Bremer Landstraße ab und schleuderte mit seinem Wagen durch einen Graben in ein Maisfeld.

Anwohner hatten den lauten Knall gehört und die Rettungskräfte alarmiert. Diese fanden in einem  nicht von der Straße einsehbaren Bereich den verunglückten Wagen vor. 

Trotz sofortiger Rettungsmaßnahmen erlag der 20-Jährige noch vor Ort seinen schweren Verletzungen. 


Die Bremer Landstraße blieb für die polizeilichen Ermittlungen mehr als sechs Stunden gesperrt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Titelfoto: JOTO

Mehr zum Thema Hamburg Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0