Unfall mit fünf Autos: Eine Person verletzt, Straße gesperrt

Hamburg - Nach einem Auffahrunfall mit fünf Fahrzeugen in Hamburg-Eimsbüttel ist eine Einfallstraße für mehrere Stunden gesperrt gewesen.

Eine Person wurde bei dem Unfall den Angaben nach leicht verletzt.
Eine Person wurde bei dem Unfall den Angaben nach leicht verletzt.  © Blaulicht-News.de

Auslöser sei das abrupte Abbremsen eines vorne fahrenden Autos gewesen, sagte ein Sprecher der Polizei.

Eine Person wurde demnach leicht verletzt.

Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, konnte auf Nachfrage zunächst nicht genannt werden.

Titelfoto: Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Hamburg Unfall: