Zwei Personen verletzt! Jeep überschlagt sich nach Auffahrunfall

Hamburg - Schwerer Auffahrunfall in Hamburg! Im Stadtteil Steilshoop sind am Samstagvormittag zwei Autos zusammengestoßen, zwei Personen wurden dabei leicht verletzt.

Der Jeep hatte sich bei dem Auffahrunfall überschlagen und kam auf dem Gehweg zum Stehen.
Der Jeep hatte sich bei dem Auffahrunfall überschlagen und kam auf dem Gehweg zum Stehen.  © Blaulicht-News.de

Der Vorfall ereignete sich gegen 11.30 Uhr auf der Steilshooper Allee. Dabei wollte ein Jeep auf einen Betriebshof abbiegen und hatte dabei die Geschwindigkeit deutlich reduziert.

Der Fahrer des nachfolgenden Mercedes bemerkte dies zu spät und krachte ungebremst in den Jeep. Wie ein Sprecher des Lagedienstes der Polizei auf TAG24-Nachfrage erklärte, überschlug sich dieser durch die Wucht des Aufpralls und kam wieder auf den Reifen zum Stehen.

Augenzeugen alarmierten den Notruf, eintreffende Rettungskräfte konnten den Fahrer aus dem Jeep befreien.

Fußgänger wird von Auto angefahren: Er verliert sein linkes Bein und seinen Hund (†)
Hamburg Unfall Fußgänger wird von Auto angefahren: Er verliert sein linkes Bein und seinen Hund (†)

Er und der Halter des Mercedes wurden mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen musste die Steilshooper Allee stadtauswärts voll gesperrt werden. Es kam zu einem erheblichen Rückstau.

Titelfoto: Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Hamburg Unfall: