Sarah Connor feiert Einjähriges von "Vincent", dann wird sie emotional

Hamburg - Vor genau einem Jahr brachte Pop-Sängerin Sarah Connor (39) "Vincent" auf die Welt. Dabei handelte es allerdings nicht um Familiennachwuchs, sondern um ihren neuen Song.

Sarah Connor steht bei einem Auftritt auf der Bühne.
Sarah Connor steht bei einem Auftritt auf der Bühne.  © Axel Heimken/dpa

Auf ihrem Instagram-Profil blickte die 39-Jährige nun auf ein bewegendes Jahr mit "Vincent" im Gepäck zurück.

"HAPPY BIRTHDAY VINCENT 💙💚💛🧡❤️💜💘", begann Sarah Connor ihr Posting. "Heute vor einem Jahr bist Du auf die Welt gekommen und hast Deine Reise zu den Menschen begonnen!"

Seit der Veröffentlichung des Liedes sei viel passiert. "Wahnsinn", sagte sie einfach nur dazu.

"Du hast die Gemüter bewegt und nach und nach die Herzen gewonnen", führte sie weiter aus und spielte auf die Reaktionen auf den Song an.

Zahlreiche Musiksender hatten bereits am Tag der Veröffentlichung erklärt, dass sie den Song, wenn überhaupt, nur gekürzt spielen würden.

"Vincent" handelt von Verwirrung und Schmerz in der Liebe - unter anderem bei einem Jungen, der erkennt, dass er schwul ist. Es ging konkret um den Satz "Vincent kriegt kein' hoch, wenn er an Mädchen denkt". Diese Zeile werde wie auch eine Wiederholung später in dem Stück herausgeschnitten.

"Ich bin so stolz auf Dich und unendlich dankbar, dass ihr Menschenkinder Euch von meinem VINCENT habt berühren lassen!!!", sagte Connor zu den zahlreichen positiven Reaktionen auf den Song. Auch viele Radio-Sender fanden das Lied toll, hatten aber eben Probleme mit dieser einen Zeile.

Fans hoffen trotz Corona auf Tournee

In der Kategorie "Musik National" erhielt die Sängerin 2019 einen Bambi.
In der Kategorie "Musik National" erhielt die Sängerin 2019 einen Bambi.  © Uli Deck/dpa

Mittlerweile muss die 39-Jährige aufgrund des Coronavirus aber pausieren, ihre geplante Tournee musste abgesagt werden. "Jetzt bin ich etwas melancholisch", gab sie zu. "Ich vermisse DAS!!!! Mit Euch zu singen und zu fühlen!!!", schrieb sie abschließend zu dem Video, dass sie veröffentlichte.

Ihre Fans konnten das Gefühl der Sängerin nur allzu gut nachvollziehen. "Mit deinem Vincent verbinde ich immer deine Hilfe zu meinem Coming Out. Ein Moment, für den ich dir nie genug danken werden kann! 🏳️‍🌈💛", schrieb ein User.

Andere waren der Meinung "da bekommt man doch gleich wieder Gänsehaut 🤭😇" oder "Das Lied ist schon der Hammer!"

Insgeheim hoffen viele ihrer Fans noch, dass Sarah Connor ihre geplante Tournee im Sommer durchführen kann. Dann können sie gemeinsam mit der 39-Jährigen "Vincent" singen.

Titelfoto: Axel Heimken/dpa

Mehr zum Thema Hamburg:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0