Sonnenbrandgefahr! Warnung vor ungewöhnlich hoher UV-Strahlung

Hamburg - Raus aus der Sonne! Auch wenn das Wetter in Hamburg endlich sommerlich ist und zum Sonnenbaden einlädt, müsst Ihr am Mittwoch ganz besonders auf Eure Haut aufpassen.

Wegen der hohen UV-Strahlung droht ungeschützter Haut schnell Sonnenbrand. (Symbolbild)
Wegen der hohen UV-Strahlung droht ungeschützter Haut schnell Sonnenbrand. (Symbolbild)  © rjfiskness/123RF

Die UV-Intensität über Norddeutschland ist ungewöhnlich hoch, teilten der Deutsche Wetterdienst (DWD) und das Bundesamt für Strahlenschutz mit.

Die Warnung betrifft Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Bremen, Berlin und weite Teile von Niedersachsen, Brandenburg sowie Sachsen-Anhalt.

Dort sind im Freien unbedingt Schutzmaßnahmen erforderlich.

Zwischen 11 und 16 Uhr solltet Ihr drinnen bleiben und Aufenthalte in der Sonne vermeiden.

Hamburg: Erfolgsautor Politycki flüchtet aus Deutschland - das ist der Grund!
Hamburg Kultur & Leute Erfolgsautor Politycki flüchtet aus Deutschland - das ist der Grund!

Auch wenn die Temperaturen über 25 Grad liegen, solltet Ihr selbst im Schatten lange Bekleidung tragen.

Der DWD rät zu sonnendichtem Hemd, langer Hose, Sonnencreme (mindestens Lichtschutzfaktor 30), Sonnenbrille und breitkrempigem Hut.

In diesen Gebieten droht hohe UV-Strahlung

Wenn Ihr Euch nicht schützt, droht Euch die Gefahr, unerwartet schnell einen Sonnenbrand zu bekommen. Generell erhöht ausgiebiges Sonnenbaden ohne Schutz das Hautkrebsrisiko.

Jährlich erkranken laut DWD etwa 120.000 Menschen neu daran.

Titelfoto: Montage: rjfiskness/123RF, Screenshot/DWD.de

Mehr zum Thema Hamburg Wetter: