Wetter im Norden: Jetzt kommt die Hitze!

Hamburg - Passend zum kalendarischen Sommerbeginn am Samstag muss sich der Norden ab Mitte der Woche auf eine Hitzewelle einstellen. 

Hamburger genießen die Sonne am Elbstrand.
Hamburger genießen die Sonne am Elbstrand.  © dpa/Markus Scholz

Während es laut Deutschem Wetterdienst (DWD) am Wochenende und zum Wochenstart noch moderate 20 bis 24 Grad gibt, steigen ab Mittwoch die Temperaturen deutlich an. 

Dann gibt es blauen Himmel mit viel Sonnenschein und bis zu 27 Grad in Hamburg.  

In den folgenden Tagen soll es sogar noch heißer werden. 

Donnerstag und Freitag erwarten die Experten jeweils Temperaturen bis zu 29 Grad.

Auch nachts sollen die Temperaturen nicht tiefer fallen als 15 bis 20 Grad, es bleibt trocken. 

Am Samstag steigt das Thermometer dann bei weiterhin geringer Regenwahrscheinlichkeit sogar auf bis zu 31 Grad. 

Zum Wochenausklang am Sonntag bleibt es mit 28 Grad weiterhin heiß, es kann jedoch vereinzelt zu Gewittern kommen. 

Die neue Woche beginnt mit bis zu 25 Grad am Montag etwas kühler, Gewitter sind weiterhin möglich. 

Ob es sich also um eine kurze Hitzewelle oder den beginnenden Hochsommer handelt, bleibt abzuwarten. 

Titelfoto: Montage: Screenshot/Wetteronline, dpa/Markus Scholz

Mehr zum Thema Hamburg Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0