WWF veröffentlicht App zur Erkundung der Wattenmeer-Region

Hamburg/Husum - An einem Dünensee spazieren oder mit Zugvögeln rasten: Der WWF hat in Kooperation mit dem Gemeinsamen Wattenmeer-Sekretariat einen digitalen Tourguide für die nordfriesische und dänische Wattenmeer-Region entwickelt. 

Hamburg, Neuwerk: Ausflügler sind zwischen der Nordseeinsel Neuwerk (Hamburg) und Sahlenburg (Niedersachsen, bei Cuxhaven) zu Fuß im Watt unterwegs. (Archivbild)
Hamburg, Neuwerk: Ausflügler sind zwischen der Nordseeinsel Neuwerk (Hamburg) und Sahlenburg (Niedersachsen, bei Cuxhaven) zu Fuß im Watt unterwegs. (Archivbild)  © DPA/Picture Alliance

In dem"Wadden Sea Explorer" stehen zunächst 25 Routenvorschläge in deutscher und dänischer Sprache zur Auswahl, wie die Umweltorganisation mitteilte. 

Ganz individuell ließen sich auf kurzen Spaziergängen oder mehrstündigen Touren die Besonderheiten der einzigartigen Gegend erkunden.

Die Wege führen demnach durch landschaftlich reizvolle Gebiete auf den Inseln oder auf dem Festland, und entlang zahlreicher Wegpunkte gibt es Wissenswertes rund um die Natur und Kultur zu erfahren.

Je nach Vorliebe stehen Routen zum Spazieren oder Wandern zur Verfügung, die sich für Familien mit Kindern, aber auch für sportlich motivierte Einzel- oder Gruppenreisende eignen. 

Das Angebot soll auch auf die anderen Wattenmeer-Regionen und entsprechende Sprachen erweitert werden.

Titelfoto: DPA/Picture Alliance

Mehr zum Thema Hamburg:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0