11-Jährige findet Kamera auf Schultoilette, Fahndung nach verdächtigem Mann

Weilerswist – Die Polizei sucht nach einem Mann, der verdächtigt wird, in der Mädchentoilette einer Gesamtschule in Weilerswist eine Kamera installiert zu haben.

Auf einer Schultoilette hat eine Elfjährige eine Kamera gefunden und der Polizei gemeldet. Die Beamten suchen nach einem verdächtigen Mann. (Symbolbild)
Auf einer Schultoilette hat eine Elfjährige eine Kamera gefunden und der Polizei gemeldet. Die Beamten suchen nach einem verdächtigen Mann. (Symbolbild)  © 123rf/federicofoto

Eine elf Jahre alte Schülerin habe dort am Mittwoch gegen 12 Uhr eine Kamera entdeckt und gemeldet, berichtete die Polizei am Mittwoch in Euskirchen.

Bei einer Durchsuchung sei aber nichts gefunden worden. Jedoch sei zwischenzeitlich ein 50 bis 60 Jahre alter Mann beobachtet worden. Er soll in die Mädchentoilette hineingegangen und mit einer Plastiktüte hinausgekommen sein.

Da keine Zweifel an der Glaubwürdigkeit der Schülerin bestünden, geht die Polizei davon aus, dass die Kamera von dem Unbekannten während der Pause angebracht wurde, hieß es weiter.

Versuchte Vergewaltigung in Südhessen: Wer kennt diesen Mann?
Fahndung Versuchte Vergewaltigung in Südhessen: Wer kennt diesen Mann?

Das Kind konnte den Mann wie folgt beschreiben:

  • Bauchansatz
  • dünne Beine
  • Piercing am linken Ohr
  • auffällige Gangart mit nach außen gedrehten Fußspitzen (ähnlich wie Charlie Chaplin)

Wer Hinweise zu dem Gesuchten hat, kann sich unter der Rufnummer 02251-799 510 bei der Polizei melden.

Titelfoto: 123rf/federicofoto

Mehr zum Thema Fahndung: