Düsseldorf: Frau in Park brutal bewusstlos geschlagen, Täterin flüchtig

Düsseldorf - Eine 56 Jahre alte Frau ist in einem Park in Düsseldorf brutal niedergeschlagen und ausgeraubt worden.

In Düsseldorf ist eine Frau (56) am Donnerstag in einem Park brutal niedergeschlagen und ausgeraubt worden. Die Polizei fahndet nach der Täterin (Symbolbild).
In Düsseldorf ist eine Frau (56) am Donnerstag in einem Park brutal niedergeschlagen und ausgeraubt worden. Die Polizei fahndet nach der Täterin (Symbolbild).  © 123rf/Hunter Bliss

Laut Mitteilung der Polizei vom Donnerstag wurde die Fußgängerin am Mittwochabend gegen 19.25 Uhr im Park "In der Donk" im Stadtteil Hassels zunächst von einer Unbekannten angesprochen.

Dann soll die Täterin die 56-Jährige mit einem Stein oder einer Flasche dermaßen heftig auf den Kopf geschlagen haben, dass sie kurzzeitig das Bewusstsein verlor.

"Als sie wieder zu sich kam, bemerkte sie, dass ihre Handtasche entwendet worden war", gab ein Polizeisprecher an.

Das Opfer musste im Krankenhaus behandelt werden, die mutmaßliche Täterin ist flüchtig.

Die Gesuchte wurde folgendermaßen beschrieben:

  • etwa 40 Jahre alt
  • schwarze, lockige Haare
  • mit langem Mantel und Stiefeln bekleidet
  • sprach Deutsch

Die Polizei bittet unter der Rufnummer 0211-870 0 um Hinweise.

Titelfoto: 123rf/Hunter Bliss

Mehr zum Thema Fahndung:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0