Fahndung erfolgreich beendet: Polizei identifiziert illegalen Geldabheber

Eisenach - Nach einer öffentlichen Fahndung hat die Polizei die Suche nach einem unbekannten Mann erfolgreich beendet.

Die Polizei konnte nach einer Öffentlichkeitsfahndung den Unbekannten identifizieren. (Symbolbild)
Die Polizei konnte nach einer Öffentlichkeitsfahndung den Unbekannten identifizieren. (Symbolbild)  © 123RF/Ruediger Rebmann

Wie die Beamten am Dienstag erklärten, konnte der Täter nach der Veröffentlichung von Bildern einer Überwachungskamera aus einer Filiale an der Mühlhäuser Straße identifiziert werden.

Mehrere Zeugenhinweise seien bei der Polizei nach dem Aufruf eingegangen. Die Beamten bedankten sich bei der Bevölkerung für die Mithilfe.

Der Unbekannte soll am 11. November vergangenen Jahres, gegen 18.12 Uhr, Geld an einem Automaten im Gebäude eines Einkaufsmarktes an der Mühlhäuser Straße abgehoben haben.

Zuvor war er widerrechtlich in den Besitz eines Geldbeutels eines 73-Jährigen gelangt und nutzte dessen EC-Karte.

Die Öffentlichkeitsfahndung ist somit aufgehoben.

Titelfoto: 123RF/Ruediger Rebmann

Mehr zum Thema Fahndung:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0