Sie wird seit Ende März vermisst: 17-jährige Virginia ist wieder da

Leipzig/Pößneck - Die Polizei hat eine Öffentlichkeitsfahndung nach der 17-jährigen Virginia R. herausgegeben. Das Mädchen stammt eigentlich aus Pößneck (Saale-Orla-Kreis) in Thüringen. Der Behörde zufolge könnte sie sich jedoch auch im Großraum Leipzig aufhalten. 

Wer hat Virgina gesehen?
Wer hat Virgina gesehen?  © Polizei Saalfeld

Laut Thüringer Polizei wird Virginia bereits seit dem 29. März vermisst. Dabei hieß es zunächst, dass sie sich noch in Pößneck, aber auch in Gera aufhalten könnte.

Mittlerweile wurde die Fahndung jedoch auch auf das Stadtgebiet sowie den Großraum Leipzig ausgeweitet. 

Ermittlungen hätten ergeben, dass sich Virginia möglicherweise in Torgau aufhalten könnte. Gleichzeitig sei dabei auch ein Aufenthalt in Leipzig nicht auszuschließen.

Virginia wird wie folgt beschrieben:

  • 17 Jahre alt
  • 1,73 Meter groß, sehr schlank
  • lange, lila gefärbte Haare
  • Septum in der Nase, Tunnel in beiden Ohren.
  • aktuelle Bekleidung ist nicht bekannt.

Hinweise sollen an die Kriminalpolizei Saalfeld unter Tel. 036724171464 oder jede andere Polizeidienststelle gegeben werden.

UPDATE, 21. April: Wie die Leipziger Polizei am Dienstag mitteilte, wurde die junge Frau am Montagabend im Bereich Saale-Orla aufgegriffen und an ihre Mutter übergeben. 

Titelfoto: Polizei Saalfeld

Mehr zum Thema Fahndung:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0