Illegales Autorennen in Wesseling: Polizei sucht Zeugen

Wesseling/Rhein-Erft-Kreis - Am Dienstag lieferten sich zwei Autofahrer in Wesseling-Berzdorf ein illegales Autorennen. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise geben können.

Zwei Autofahrer lieferten sich am Dienstagnachmittag ein illegales Autorennen in Wesseling-Berzdorf. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise geben können (Symbolbild).
Zwei Autofahrer lieferten sich am Dienstagnachmittag ein illegales Autorennen in Wesseling-Berzdorf. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise geben können (Symbolbild).  © 123RF/Ruediger Rebmann

Wie ein Polizeisprecher mitteilte, berichteten mehrere Zeugen von einem illegalen Straßenrennen am Dienstagnachmittag in Wesseling-Berzdorf.

Demnach sollen ein VW Golf GTI mit Kölner Kennzeichen und ein mit zwei Personen besetzter, schwarzen Audi Avant A4 mit Hamburger Kennzeichen gegen 15 Uhr mit hohem Tempo über die Brühler Straße gerast sein.

Während der waghalsigen Fahrt überholte der Audi auf der Rodenkirchener Straße dreist einen Dienstwagen des Ordnungsamtes. Die zwei Mitarbeiter hängten sich an den Audi ran und dokumentierten zahlreiche Verkehrsverstöße. Der Verkehrs-Rambo überfuhr unter anderem eine rote Ampel an der Kreuzung Rodenkirchener Straße / Keldenicher Straße.

An der Urfelder Straße trafen die Wagen schließlich wieder aufeinander und "der Golf scherte vor dem Audi ein", wie der Sprecher schilderte. Dann rasten beide Autos in Richtung der A555 davon.

Die Polizei sucht nun weitere Zeugen, die gegebenenfalls Angaben zu den beiden Fahrzeugen (mit Kennzeichen), der Identität der Fahrer oder deren Aufenthaltsort machen können.

Hinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer 02233 52-0 entgegen.

Titelfoto: 123RF/Ruediger Rebmann

Mehr zum Thema Fahndung:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0