Fahndung nach Sex-Attacke in Langen: Wer kennt diesen Mann?

Langen/Offenbach am Main - Nach einer Sex-Attacke auf eine junge Frau in Langen südlich von Offenbach am Main fahndet die Polizei mit einem Phantombild nach dem Täter.

Die Kriminalpolizei fragt: Wer kennt diesen Mann?
Die Kriminalpolizei fragt: Wer kennt diesen Mann?  © Montage: Carsten Rehder/dpa, Polizeipräsidium Südosthessen

Die Kriminalpolizei in Offenbach fragt die Bevölkerung: Wer kennt den auf dem Bild dargestellten Unbekannten?

Der Gesuchte soll am Abend des 25. Juli gegen 22 Uhr eine junge Frau in der Bahnunterführung von der Nassoviastraße in Richtung Bahnstraße in Langen sexuell belästigt haben.

Das Opfer schob zu diesem Zeitpunkt ein Fahrrad durch die Unterführung.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:
  • etwa 170 Zentimeter groß
  • circa 25 bis 35 Jahre alt
  • von schlank-muskulöser Statur
  • Vollbart.

Wie weiter berichtet wurde, soll der Sex-Täter in gebrochenem Deutsch gesprochen haben. Bei der Attacke trug er eine schwarze Hose, ein schwarzes T-Shirt und Turnschuhe.

Die Polizei sucht außerdem eine Zeugin, die mit einem Hund (Husky) zur Tatzeit ebenfalls in der Unterführung unterwegs gewesen ist.

"Der Täter war bei deren Herannahen geflüchtet", sagte ein Polizeisprecher.

Hinweis auf den Sex-Täter nimmt die Kriminalpolizei in Offenbach unter der Telefonnummer 06980981234 entgegen.

Titelfoto: Montage: Carsten Rehder/dpa, Polizeipräsidium Südosthessen

Mehr zum Thema Fahndung:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0