Mann schubst Oma (92) ohne Grund: Frau im Krankenhaus!

New York City (USA) - Wie dreist kann man eigentlich sein?

Der Unbekannte schubste die Frau (92) so sehr, dass sie direkt umfiel und sich verletzte.
Der Unbekannte schubste die Frau (92) so sehr, dass sie direkt umfiel und sich verletzte.  © Twitter/New York Police Department

In New York stieß ein anfangs unbekannter Mann am vergangenen Freitag eine Rentnerin (92) so sehr, dass sie sofort zu Boden fiel.

Obwohl der Weg breit genug zu sein scheint, ging der Kerl sehr nah an der Frau vorbei und schlug sie bewusst zu Boden.

Anschließend ging er einfach weiter. Der Unbekannte blickte erst einige Schritte später zurück und ignorierte den Sturz.

Die Rentnerin wurde sofort von jungen Frauen erstversorgt, die daraufhin einen Rettungswagen riefen. 

Schließlich musste die Frau in ein Krankenhaus gebracht werden, wo sie behandelt wurde, berichtete "abc 7 NY".

Mit diesem Video fahndete die Polizei nach dem Unbekannten

Täter nach wenigen Stunden verhaftet

Die Polizei ermittelte umgehend zu der brutalen Attacke und wertete die Aufzeichnungen einer öffentlichen Videokamera aus.

Über lokale Medien wurden das Video und ein Standbild des Täters am Dienstag an die Öffentlichkeit gegeben. Dieser Fahndung konnte sich der dreiste Schubser nicht entziehen.

Schon nach wenigen Stunden soll dann der Unbekannte gefasst worden sein, so der lokale TV-Sender weiter.

Täter fällt häufiger bei der Polizei auf: über 100 Vorstrafen!

Demnach handelte es sich um einen 31-jährigen Mann, der laut "abc 7 NY" bereits über 100 Vorstrafen haben soll. Zweimal wurde er wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt, auch Diebstahl soll in seinen Akten stehen. 

Angriffe, wie dieser auf die 92-Jährige, sollen auch im Februar und März dieses Jahres protokolliert worden sein.

Titelfoto: Twitter/New York Police Department

Mehr zum Thema Fahndung:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0