Er schlug ihm zwei Zähne aus: Polizei sucht diesen U-Bahn-Treter

Berlin - Mitte Dezember kam es in Berlin-Prenzlauer Berg zu einem heftigen Angriff. Nun sucht die Polizei mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem jungen Mann.

Die Polizei suchte nach diesem Mann.
Die Polizei suchte nach diesem Mann.  © Polizei Berlin

Demnach soll dieser am Samstag, den 14. Dezember vergangenen Jahres, einen 23-Jährigen am U-Bahnhof Eberswalder Straße brutal attackiert haben. 

Der Unbekannte soll den jungen Mann erst zu Boden geschlagen und anschließend gegen den Kopf getreten haben.

Bei dem Angriff wurde das Opfer schwer verletzt und verlor zwei Schneidezähne.

Die Polizei fragt nun:

  • Wer kennt den abgebildeten Mann?
  • Wer kann Angaben zu seiner Identität und/oder seinen Aufenthaltsort machen?
  • Wer kann sonstige, sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei der Direktion 1 in der Straße Am Nordgraben 7 in 13437 Berlin-Reinickendorf unter der Rufnummer (030) 4664-473118, per E-Mail unter Dir1K34@polizei.berlin.de oder auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Update, 13.40 Uhr

Wie die Polizei berichtet, hat sich der Gesuchte mittlerweile gestellt.

Titelfoto: Polizei Berlin

Mehr zum Thema Fahndung:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0