"Schockanruf" getätigt: Polizei fahndet nach dieser Kriminellen

Erfurt - Die Kriminalpolizei Erfurt fahndet mit einem Phantombild nach einer Betrügerin.

Aufgrund von Zeugenaussagen konnte die Polizei dieses Phantombild anfertigen. Wer kennt die Frau?
Aufgrund von Zeugenaussagen konnte die Polizei dieses Phantombild anfertigen. Wer kennt die Frau?  © Montage/123rf/summertime72, Landespolizeiinspektion Erfurt

Die Gesuchte soll am 9. Juli 2021 einem Ehepaar aus Erfurt mehrere 10.000 Euro abgeknöpft haben.

Zuvor hatte sie bei den Opfern einen sogenannten Schockanruf getätigt, wie die Beamten berichteten.

Nach der Tat meldeten sich mit der Zeit mehrere Zeugen bei der Polizei. Aus den Aussagen und den Informationen fertigten die Ermittler nun ein Phantombild der Täterin an.

Nach Rassismus und Messer-Attacke in U-Bahn: Polizei sucht diesen Mann
Fahndung Nach Rassismus und Messer-Attacke in U-Bahn: Polizei sucht diesen Mann

Die Kripo sucht nun Zeugen. Wer kann Angaben zu der abgebildeten Frau machen?

Hinweise werden unter der 0361/57432-4602 oder -4314 und unter Angabe der Vorgangsnummer 0155646 entgegengenommen.

Titelfoto: Montage/123rf/summertime72, Landespolizeiinspektion Erfurt

Mehr zum Thema Fahndung: