Er entblößte sich vor Teenagern: Polizei fahndet nach diesem Mann

Stendal - Am 14. Oktober 2020 entblößte sich ein Mann vor zwei Mädchen in einem Fahrstuhl. Nun sucht das Polizeirevier Stendal mit einem Bild nach dem Täter.

Der Mann entblößte sich am 14. Oktober vor zwei Jugendlichen.
Der Mann entblößte sich am 14. Oktober vor zwei Jugendlichen.  © Polizeirevier Stendal

Der Vorfall spielte sich um 19.54 Uhr in der Dr.-Kurt-Schumacher-Straße 10 in Stendal ab, wo sich zwei jugendliche Mädchen gerade im Aufzug befanden.

Plötzlich betrat der bislang unbekannte Täter mit entblößtem Geschlechtsteil den Lift. "Ein Teil der Tat wurde durch eine Kamera im Fahrstuhl aufgezeichnet", so Polizei-Pressesprecher Dirk Marscheider.

Anhand dieser Aufnahmen kann der Täter wie folgt beschrieben werden:

  • zwischen 45 und 65 Jahre alt
  • 1,65 m bis 1,75 m groß
  • Brillenträger
  • graue Sneaker, blaue Jeans
  • dunkelgrauer Pullover, schwarzer Überwurf oder Sweatjacke mit Kapuze, schwarze lange Jacke mit Kapuze

Wisst Ihr, um wen es sich bei dem Täterprofil/den Aufnahmen handelt? Habt Ihr am Tatort etwas beobachtet? Oder könnt Ihr anderweitig Angaben zur Tat machen? Dann meldet Euch unter der Telefonnummer 039316850 im Polizeirevier Stendal.

Titelfoto: Polizeirevier Stendal

Mehr zum Thema Fahndung:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0