Fahndung beendet: Familienvater und Kinder wieder aufgetaucht

Görlitz - Seit Samstagnachmittag suchte die Görlitzer Polizei nach einem 48-jährigen Familienvater und seinen beiden Kindern. Der Mann befand sich womöglich in einem "psychischen Ausnahmezustand", hieß es vonseiten der Polizei. Mittlerweile sind alle drei Familienmitglieder wieder wohlbehalten aufgetaucht.

Die Polizei sucht nach Thomas Höpfner (48) und bittet Zeugen um Mithilfe.
Die Polizei sucht nach Thomas Höpfner (48) und bittet Zeugen um Mithilfe.  © Polizei Görlitz

Der letzte persönliche Kontakt mit Angehörigen bestand am Freitag, der letzte telefonische am Samstagmittag.

Seitdem gelten Thomas Höpfner (48) sowie sein Sohn Jonathan (7) und seine Tochter Anna (6) als vermisst. Die Polizei hat eine Öffentlichkeitsfahndung gestartet. Bisherige Fahndungsmaßnahmen blieben ohne Erfolg.

Thomas Höpfner ist vermutlich mit einem auf ihn zugelassenen grauen Mazda 6 mit dem amtlichen Kennzeichen FR - T 731 unterwegs. Ausgewertete Handydaten belegen, dass sich sein Mobiltelefon am Sonntagmittag in Dresden-Neustadt befand.

Junge Frau vergewaltigt: Polizei fahndet mit Phantombild nach mutmaßlichem Täter
Fahndung Junge Frau vergewaltigt: Polizei fahndet mit Phantombild nach mutmaßlichem Täter

Der 48-Jährige wird folgendermaßen beschrieben:

  • 1,75 bis 1,80 Meter groß und von kräftiger Statur
  • dunkelbraun-graue kurze Haare
  • auffälliger Blutschwamm auf der Stirn
  • Mundart: berlinerisch

Jonathan ist 1,30 Meter groß, Anna hat eine Körpergröße von 1,25 Meter. Welche Kleidung die drei tragen, ist unbekannt.

Auch die beiden Kinder von Thomas Höpfner - Jonathan (7) und Anna (6) - werden vermisst.
Auch die beiden Kinder von Thomas Höpfner - Jonathan (7) und Anna (6) - werden vermisst.  © Polizei Görlitz

Habt Ihr Thomas Höpfner und seine Kinder gesehen oder könnt sachdienliche Hinweise geben? Dann meldet Euch bitte beim Polizeirevier Görlitz unter der Rufnummer 03581 650 - 0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Update 21.40 Uhr: 48-Jähriger und beide Kinder wieder da, Fahndung beendet

Thomas Höpfner und seine beiden Kinder sind wieder da. Ermittlungen ergaben ihren Aufenthalt in Pirna. Polizisten des örtlichen Reviers trafen alle drei wohlbehalten an.

Der Sachverhalt und die Umstände, die zur Öffentlichkeitsfahndung führten, werden nun geprüft.

Titelfoto: Polizei Görlitz

Mehr zum Thema Fahndung: