Nachbarin und neunjährige Tochter ermordet? Prozess gegen 32-Jährigen beginnt!

Berlin – Rund sieben Monate nach tödlichen Messerstichen gegen eine Mutter und ihre neun Jahre alte Tochter in Berlin-Marzahn muss sich von Montag an (13 Uhr) ein 32-Jähriger wegen Mordes in zwei Fällen vor dem Landgericht verantworten. 

Am Montag startet der Gerichtsprozess zum Doppelmord in Berlin-Marzahn im März dieses Jahres.
Am Montag startet der Gerichtsprozess zum Doppelmord in Berlin-Marzahn im März dieses Jahres.  © dpa/Paul Zinken

Der Angeklagte soll seine 38 Jahre alte Nachbarin in ihrer Wohnung erstochen haben, um nach Wertgegenständen suchen zu können. 

Als die Tochter der Frau durch die Schreie ihrer Mutter aufmerksam geworden sei, habe er auch das Mädchen umgebracht. Laut Ermittlungen habe er die Suche nach Geld fortsetzten und zudem seine Identifizierung als Täter verhindern wollen. 

Ein 32-Jähriger soll eine Mutter und ihre Tochter erstochen haben.
Ein 32-Jähriger soll eine Mutter und ihre Tochter erstochen haben.  © DPA

Der Angeklagte soll wie die Opfer aus Afghanistan stammen.

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Gerichtsprozesse Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0