Patient (†81) tot: Pflegerin (33) freigesprochen

Dresden - Freispruch! Pflegerin Madeleine S. (33) ist nicht schuld am Tod ihres Patienten. (81). Das stellte Donnerstag der Amtsrichter in Dresden klar.

Madeleine S. (33) erkämpfte sich einen Freispruch.
Madeleine S. (33) erkämpfte sich einen Freispruch.  © Holm Helis

Wie TAG24 berichtete, hatte sie seinerzeit den Senior bettfertig gemacht, als er plötzlich, mit ihr am Bett stehend, umfiel.

Bis zur Verbringung in den Rettungswagen sei der schwer kranke und teils demente Mann ansprechbar gewesen.

Kurze Zeit später verstarb er.

Die Anklage warf Madeleine S. fahrlässige Tötung vor. Der Richter aber konnte weder Fehler noch Schuld erkennen.

Vielmehr handelte es sich um einen tragischen Unfall.

Titelfoto: Holm Helis

Mehr zum Thema Gerichtsprozesse Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0