Nach Gerichts-Beschluss: Heide-Park Soltau soll bald wieder öffnen!

Soltau - Nach einem Urteil des Verwaltungsgerichts Lüneburg steht der Heide-Park Soltau in den Startlöchern und soll schon bald wieder öffnen.

Besucher fahren mit der Achterbahn Big Loop im Heide-Park in Soltau.
Besucher fahren mit der Achterbahn Big Loop im Heide-Park in Soltau.  © Hauke-Christian Dittrich/dpa

"Wir freuen uns über den Entscheid und werden Mitte nächster Woche verkünden, wann wir aufmachen", sagte Sprecherin Svenja Heuer.

Mitarbeiter des Parks, in dem fast ausschließlich Fahrgeschäfte betrieben werden, müssten erst aus der Kurzarbeit zurückgeholt werden.

Der Freizeitpark darf nach Entscheidung des Gerichts vom Mittwoch mit Hygienekonzept öffnen. Neben einer Test- und Maskenpflicht für Besucher stehe ein Testzentrum am Park bereit und es dürfte höchstens die Hälfte der maximalen Besucherzahl hinein.

Prostituierte tot in Wohnung gefunden: 25-Jähriger festgenommen!
Mord Prostituierte tot in Wohnung gefunden: 25-Jähriger festgenommen!

Für Besucher aus Niedersachsen ist der Schnelltest kostenlos, versicherte Heuer. Alle im Publikumsbereich eingesetzten Mitarbeiter müssen zudem vor Arbeitsantritt auf das Coronavirus getestet werden.

Gegen den Beschluss kann innerhalb von zwei Wochen nach Zustellung Beschwerde beim Oberverwaltungsgericht in Lüneburg eingelegt werden.

Titelfoto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Mehr zum Thema Gerichtsprozesse Niedersachsen: