Einbrecher (19) verprügelt Frau (82) und vergewaltigt sie

Stary Modlin - In Polen ist ein Mann (19) in die Wohnung einer 82-Jährigen eingebrochen. Zunächst wollte er sein Opfer ausrauben. Doch als sich die Frau wehrte, schlug er auf sie ein und vergewaltigte sie.

Eine Frau (82) wurde in ihrer Wohnung von einem Einbrecher sexuell missbraucht. (Symbolbild)
Eine Frau (82) wurde in ihrer Wohnung von einem Einbrecher sexuell missbraucht. (Symbolbild)  © 123rf.com/lopolo

Der Vorfall passierte am Mittwochmorgen in Stary Modlin (Woiwodschaft Masowien). Die alte Dame war zur Tatzeit alleine zu Hause, als Daniel W. versuchte, sie zu bestehlen und es schließlich zum sexuellen Missbrauch kam, berichtet das polnische Nachrichtenportal "Polsat News".

Erst als die Tochter der Frau nach Hause kam, ließ der 19-Jährige von seinem Opfer ab und lief eilig aus der Wohnung.

Die 82-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der mutmaßliche Täter konnte wenig später an einem nahe gelegenen Bahnhof festgenommen werden. Von dort wollte er offenbar mit dem Zug fliehen.

Erste Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der 19-Jährige drogenabhängig sein soll und wohl Geld für Stoff brauchte. Auch zum Zeitpunkt der Tat habe er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gestanden.

Der Beschuldigte befindet sich zunächst für drei Monate in Untersuchungshaft.

Sowohl die Polizei als auch die Staatsanwaltschaft gaben bislang keine weiteren Einzelheiten zu dem Fall bekannt.

Titelfoto: 123rf.com/lopolo

Mehr zum Thema Missbrauch:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0