Frau unter Schock: "Der Penis meines Bruders steckte in meinem Mund, als ich aufwachte!"

Queensland (Australien) - Eine Frau aus dem australischen Queensland erlebte am Freitag den Schock ihres Lebens.

Kurz nachdem die Frau eingeschlafen war, soll es zu dem Übergriff gekommen sein (Symbolbild).
Kurz nachdem die Frau eingeschlafen war, soll es zu dem Übergriff gekommen sein (Symbolbild).  © 123RF/akz

Sie hatte sich nachmittags kurz hingelegt und wachte plötzlich mit dem Penis ihres Bruders im Mund auf.  

Das behauptete sie zumindest gegenüber der Polizei, die sie kurz nach dem angeblichen Übergriff alarmierte, berichtet aktuell die "Daily Mail". 

Laut der Australierin hatte sie ihren Bruder nur deshalb zu sich nach Hause eingeladen, weil er ihren Rasen mähen sollte. 

Als der Mann zur Tat schritt, legte sie sich auf die Couch und nickte ein. Kurz darauf sei es zu dem sexuellen Übergriff gekommen. 

Gegen 14.20 Uhr trafen die Rettungskräfte beim Haus der Frau ein. 

Ihr Bruder tat so, als sei nichts passiert und war zu dem Zeitpunkt immer noch dabei den Rasen zu mähen.

Polizeibeamte befragten den Mann wegen des Vorfalls und leiteten eine Untersuchung ein. 

Titelfoto: 123RF/akz

Mehr zum Thema Missbrauch:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0