Inzest-Schock: Brüder sollen ihre Schwester (36) zusammen vergewaltigt haben

Bhopal (Indien) - Diese Vorwürfe wiegen extrem schwer!

Die Frau behauptet, dass ihre Brüder sie gemeinsam vergewaltigt haben (Symbolbild).
Die Frau behauptet, dass ihre Brüder sie gemeinsam vergewaltigt haben (Symbolbild).  © 123RF/Artit Oubkaew

Eine Frau (36) aus dem indischen Bhopal wirft ihren beiden jüngeren Brüdern vor, sie gemeinsam vergewaltigt zu haben, berichtet aktuell Times of India

Die Tat soll sich bereits vor acht Monaten ereignet haben. Doch laut der 36-Jährigen habe sie all die Zeit geschwiegen, weil ihre Eltern sie geschlagen und massiv unter Druck gesetzt hätten.

Die Familie habe von ihr verlangt das Inzest-Verbrechen zu verschweigen und nicht zur Polizei zu gehen. Warum die Inderin jetzt schließlich doch ein Revier im indischen Misrod aufsuchte, blieb zunächst unklar. 

Die Polizei berichtete allerdings, dass die Mutter des Opfers bereits am 22. August eine Beschwerde eingereicht habe. 

Allerdings nicht wegen der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung, sondern weil ihre Tochter unter anderem gewalttätig geworden sein soll. 

Jetzt muss zunächst ermittelt werden, was genau passiert ist.

Titelfoto: 123RF/Artit Oubkaew

Mehr zum Thema Missbrauch:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0