Lehrerin für Sex mit Schüler (15) verurteilt: Die Reaktion ihres Mannes dürfte viele überraschen

Buckinghamshire (England) - Wilder Sex auf einem Feld mit ihrem Schüler (15): Unter anderem für dieses Sexualverbrechen wanderte die Lehrerin Kandice Barber (35) vergangene Woche für sechs Jahre und zwei Monate in den Knast.

Kandice Barber (35) auf einem Foto der Thames Valley Police.
Kandice Barber (35) auf einem Foto der Thames Valley Police.  © Thames Valley Police

Die dreifache Mutter aus dem englischen Buckinghamshire hatte dem Minderjährigen bereits im Jahr 2018 nachgestellt, ihm auch anzügliche Fotos und Videos per Snapchat geschickt (TAG24 berichtete).

Schließlich holte sie den 15-Jährigen eines Tages in ihrem Auto ab und fuhr mit ihm in eine verlassene Gegend, wo es nicht nur zum Oralsex, sondern auch zum Geschlechtsverkehr gekommen sein soll.

Noch im Januar hatte Barber alle Vorwürfe bestritten (TAG24 berichtete). Doch letzten Endes sah es das Gericht anders, verhängte die mehrjährige Haftstrafe.

Für eine Überraschung sorgte vor Gericht Barbers Mann Daniel (38). Der betrogene Gatte teilte im Verlauf des Gerichtsprozesses mit, dass ihre Ehe so stark wie nie sei und er "volles Vertrauen" in seine Frau habe.

Demnach will der 38-Jährige seiner Gattin treu bleiben, bis sie aus dem Gefängnis frei kommt, berichtet aktuell die Sun.

Freunde können Barbers Ehemann nicht verstehen

Kandice Barber schickte dem Minderjährigen anzügliche Fotos und hatte Sex auf einem Feld mit ihm (Symbolbild).
Kandice Barber schickte dem Minderjährigen anzügliche Fotos und hatte Sex auf einem Feld mit ihm (Symbolbild).  © 123RF/Alexander Lobanov

Ein Freund bestätigte dem Blatt: "Vor Gericht wurde klargestellt, dass Danny und Kandice noch zusammen sind - und er plant, bei Kandice zu bleiben."

Außerdem sagte der Freund: "Für ihn war es für immer, als sie heirateten und er wird für Kandice da sein, wenn sie aus dem Gefängnis kommt."

Weitere Bekannte des Paares können diese Entscheidung nicht nachvollziehen. Ein anderer Freund wunderte sich: "Ich habe keine Ahnung, warum zum Teufel er immer noch bei ihr ist... Hoffentlich hat sie ihre Lektion gelernt."

Ein Ex-Freund von Kandice Barber erzählte der Sun, dass die 35-Jährige sexsüchtig sei. "Kandice hat nie wirklich getrunken und nie Drogen genommen oder geraucht. Das bedeutete, dass ihr einziges Ventil Sex war", so der Mann.

Nun dürfte die Mutter dreier Kinder zunächst viel Zeit haben, um über alles nachzudenken.

Titelfoto: 123RF/Alexander Lobanov/Thames Valley Police

Mehr zum Thema Missbrauch:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0