Mädchen (11) auf Feldweg sexuell bedrängt: Wer kennt diesen Mann?

Celle - Polizei und Staatsanwaltschaft Celle haben das Phantombild eines unbekannten Mannes veröffentlicht, der ein elfjährigen Mädchen bedrängt haben soll.

Der Mann trug eine auffällige neongelbe Jacke.
Der Mann trug eine auffällige neongelbe Jacke.  © Polizei Celle

Den Ermittlungen zufolge soll der Unbekannte das Mädchen bereits am 11. Mai gegen 17.30 Uhr in der Feldmark zwischen Bröckel und Eicklingen nahe Celle (Niedersachsen) belästigt haben.

Demnach war das Kind mit einem Fahrrad auf dem Feldweg unterwegs, als der Täter sie mit einem blauen Auto überholte, am Wegesrand parkte und ausstieg. 

Während das Kind auf ihn zufuhr, entblößte er bereits sein Genital. Als die Radfahrerin an ihm vorbeigefahren war, setzte der Unbekannte seine Fahrt in Schrittgeschwindigkeit neben ihr fort und bedrängte das Kind weiter durch das geöffnete Wagenfenster. 

Schon wieder: Priester in Bayern wegen Missbrauchsverdacht suspendiert
Missbrauch Schon wieder: Priester in Bayern wegen Missbrauchsverdacht suspendiert

Dann überholte der Fahrer das Kind ein weiteres Mal, stoppte erneut und stieg ohne Hose aus dem Wagen aus.

Zum Glück konnte sie dann ohne weitere Verfolgung nach Hause fahren. 

Der Täter wird wie folgt beschrieben: 

  • zwischen 25 und 35 Jahre alt
  • 180 bis 185 cm groß
  • normale, schlanke Statur
  • hellbraune bis rötliche Haarfarbe
  • Wuschelfrisur mit Pony
  • kurz geschorener, rötlicher Vollbart
  • sprach akzentfrei Deutsch

Zum Zeitpunkt der Tat trug der Mann außerdem eine auffällige neongelbe Jacke mit Reflektoren an den Armen und orangefarbenen Taschen. Es handelt sich wahrscheinlich um eine Arbeitsjacke. 

Wer hat an dem Tag etwas Auffälliges in der Feldmark beobachtet oder kann Hinweise zu dem Mann geben? 

Hinweise zu der Identität des unbekannten Täters nimmt die Polizei Celle unter der Nummer 05141/277-215 oder 05141/277-413 entgegen. 

Titelfoto: Polizei Celle

Mehr zum Thema Missbrauch: