Blinde Frau vermisst Ehemann: Polizei macht grausame Entdeckung im Bett des Paares

Natchitoches (Louisiana/USA) - Eine blinde Frau hatte seit mehr als einem Tag nichts mehr von ihrem Ehemann, dem 76-jährigen William Robert Lang Jr., gehört und machte sich schreckliche Sorgen. So etwas hatte es noch nie gegeben, und sie selbst bezeichnete sein Verschwinden als äußerst "unüblich". Voller Unruhe meldete sie ihn schließlich bei der Polizei als vermisst.

Die Ermittler machten die schreckliche Entdeckung im Schlafzimmer des Ehepaares.
Die Ermittler machten die schreckliche Entdeckung im Schlafzimmer des Ehepaares.  © Natchitoches Parish Sheriff's Office

Dem britischen Boulevardmagazin Metro zufolge begaben sich die Beamten daraufhin sofort auf den Weg zum Haus der Familie in Natchitoches im US-Bundesstaat Louisiana und machten kurz darauf die schreckliche Entdeckung.

Auf den ersten Blick schien noch alles wie immer: Die Fahrzeuge des Ehepaars standen auf dem Grundstück, das Haus lag in Stille.

Doch dann entdeckten sie eine zerbrochene Fensterscheibe und baten Lang Jr.s Gattin, sich im Gebäude umsehen zu dürfen.

Nur wenige Tage vor ihrem Tod: Schockierendes Selfie von Gabby Petito (†22) veröffentlicht!
Mord Nur wenige Tage vor ihrem Tod: Schockierendes Selfie von Gabby Petito (†22) veröffentlicht!

Im Schlafzimmer des Paares angekommen, wurden sie mit der grausamen Wahrheit konfrontiert: Die Leiche des Vermissten lag mit mehreren Schussverletzungen auf dem Bett des Paares.

William Robert Lang Jr. wurde noch vor Ort für tot erklärt.

Polizei ermittelt nun wegen mutmaßlichen Mordes

Die Ermittler hoffen, dass sie Hinweise auf den Überwachungsaufnahmen der Nachbarschaft finden können. (Symbolbild)
Die Ermittler hoffen, dass sie Hinweise auf den Überwachungsaufnahmen der Nachbarschaft finden können. (Symbolbild)  © 123RF/welcomia

Die Polizei geht derzeit von einem mutmaßlichen Mord aus und hat die Ermittlungen eingeleitet.

"Unsere Beamten arbeiten unermüdlich daran, die Person oder die Personen zu verhaften, die an der Ermordung von Lang Jr. beteiligt waren", so heißt es in einem Statement des Sheriffs. "Wir sprechen der Familie Lang unser Mitgefühl aus."

Nun setzen die Ermittler ihre Hoffnung in die Überwachungskameras der Nachbarschaft. Familienmitglieder und Freunde des Ehepaars wurden bereits befragt.

Mann kann sich beim "Scrabble" nicht konzentrieren und tötet seine Nachbarin
Mord Mann kann sich beim "Scrabble" nicht konzentrieren und tötet seine Nachbarin

Ein Detail, welches weiterhin Fragezeichen aufwirft: Wie kann es sein, dass die blinde Ehefrau die Schüsse nicht gehört hat und nicht bemerkte, dass die Leiche ihres Mannes die gesamte Zeit über neben ihr im Bett gelegen hatte?

Titelfoto: Natchitoches Parish Sheriff's Office

Mehr zum Thema Mord: