Grausiger Fund: Spaziergänger finden vermisste Frau tot auf, Polizei fahndet nach Ex-Mann

Fürstenbrunn - Nach tagelanger Suche nach einem vermissten, getrennten Ehepaar im Salzburger Land ist die Leiche der Frau gefunden worden.

Am Fuße des Untersbergs fanden Spaziergänger die Leiche der vermissten Frau. (Symbolbild)
Am Fuße des Untersbergs fanden Spaziergänger die Leiche der vermissten Frau. (Symbolbild)  © 123rf/Udo Herrmann

Spaziergänger fanden die 44-Jährige bei Fürstenbrunn nahe der bayerischen Grenze, wie die österreichische Polizei am Samstag mitteilte.

Die Behörden ermitteln wegen Mordverdachts.

Die Polizei hatte eine Suche begonnen, nachdem die Frau am Dienstag von Verwandten als vermisst gemeldet worden war.

23-Jährige in Flüchtlingsunterkunft ermordet: Polizei findet Handys
Mord 23-Jährige in Flüchtlingsunterkunft ermordet: Polizei findet Handys

Zunächst wurde das Auto des 47-jährigen Ex-Mannes gefunden. Nach ihm wird weiterhin gefahndet. In dem Fahrzeug wurden Blutspuren entdeckt.

Weitere Details oder Hintergründe gab die Polizei nicht bekannt.

Laut Medienberichten hatte sich das Ex-Paar Anfang der Woche getroffen, um die gemeinsame Wohnung zu verkaufen.

Titelfoto: 123rf/Udo Herrmann

Mehr zum Thema Mord: