Überforderte Teenie-Mutter? Junge (5) zu Tode getreten

Mitchell (USA) - Im US-Bundesstaat South Dakota ermittelt die Polizei zu einem grausamen Mord.

Julia Lee Carter (21) wird beschuldigt, das Kind (5) ermordet zu haben.
Julia Lee Carter (21) wird beschuldigt, das Kind (5) ermordet zu haben.  © Davison County Sheriff

Wie die Behörde mitteilte, erhielt sie bereits am Montagmorgen gegen 8 Uhr einen Notruf von einer Frau (21), die mit einem Kind (5) auf dem Weg zur Notaufnahme eines örtlichen Krankenhauses sei. 

Diesen Notruf setzte Julia Lee Carter ab. Sie berichtete weiterhin am Telefon, dass das Kleinkind nicht mehr atmen würde.

Als die beiden in der Klinik ankamen, wurden laut Polizeibericht sofort lebensrettende Maßnahmen eingeleitet. Doch es konnte nur noch der Tod des Jungen festgestellt werden.

Das Kind wurde deshalb tags darauf einer Autopsie unterzogen, um die näheren Umstände des Todes zu klären.

Frau gesteht mehrere Tritte auf ihr Stiefkind

Ein Streifenwagen der Polizei steht am Straßenrand. Die Behörde ermittelt nun die genaueren Umstände des Kinds-Todes. (Symbolbild)
Ein Streifenwagen der Polizei steht am Straßenrand. Die Behörde ermittelt nun die genaueren Umstände des Kinds-Todes. (Symbolbild)  © Unsplash/Josh Hild

Bei der gerichtsmedizinischen Untersuchung kam heraus, dass "das Kind an den Folgen eines schweren stumpfen Krafttraumas am Bauch starb".

Dies bedeutet, dass innere Organe nach stumpfer Gewalteinwirkung verletzt wurden, und zwar so schlimm, dass es zum Tod führte.

Die Polizei nahm deshalb Ermittlung wegen Mordes auf.

In einem Verhör gestand die Verdächtige, dass sie den Jungen zirka fünfmal in den Bauch getreten und gestampft hätte. "Sie sagte auch, dass sie wusste, dass sie das Kind verletzt hatte", so die Ermittler.

In welcher Beziehung Julia Lee Carter und das Kind standen, war anfangs unklar. Doch es stellte sich heraus, dass die Frau mit dem Vater des Fünfjährigen in einer Beziehung lebte, berichteten die "International Business Times".

Warum die Frau so gegenüber dem Kind ausrastete, ist noch unklar. 

Die 21-Jährige wird nun wegen Totschlags und Grausamkeit gegenüber Minderjährigen angeklagt.

Titelfoto: Unsplash/Josh Hild, Davison County Sheriff

Mehr zum Thema Mord:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0