100 Menschen versammeln sich in Kreuzberg: Polizisten mit Steinen und Flaschen beworfen!

Berlin - Mehrere Polizisten sind in Berlin-Kreuzberg aus einer Gruppe von rund 100 Menschen heraus mit Steinen und Flaschen beworfen und verletzt worden.

Vier Polizisten wurden bei Ausschreitungen am Sonntagabend in Berlin-Kreuzberg verletzt.
Vier Polizisten wurden bei Ausschreitungen am Sonntagabend in Berlin-Kreuzberg verletzt.  © Morris Pudwell

Die Menge hatte sich am Sonntagabend aus noch ungeklärten Gründen auf dem Mariannenplatz versammelt, wie ein Sprecher der Polizei am Sonntag sagte.

Als die Beamten die Personen kontrollieren wollten, seien sie attackiert worden. Vier von ihnen seien dabei verletzt worden.

Die Kontrolle einer großen Gruppe am Mariannenplatz in Kreuzberg war plötzlich eskaliert.
Die Kontrolle einer großen Gruppe am Mariannenplatz in Kreuzberg war plötzlich eskaliert.  © Morris Pudwell

Rund um den Mariannenplatz sollen ersten Informationen zufolge mehrere Personen festgenommen oder festgesetzt worden sein. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.

Titelfoto: Morris Pudwell

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: