20-Jähriger kann sich keinen Champagner leisten und klaut gleich zehn (!) Flaschen

Bielefeld - Da schien jemand noch große Pläne für den Abend gehabt zu haben. Am Dienstagmittag wurde in Bielefeld ein Ladendieb auf frischer Tat ertappt – mit einer beträchtlichen Menge Champagner!

Gegen 12 Uhr versuchte ein 20-Jähriger am Dienstag, mehrere Flaschen des Schaumweins zu entwenden!
Gegen 12 Uhr versuchte ein 20-Jähriger am Dienstag, mehrere Flaschen des Schaumweins zu entwenden!  © 123rf/Martins Pormanis

Gegen 12 Uhr ereignete sich der Vorfall in einem Supermarkt in der Huberstraße, Höhe Holländische Straße.

Ein Mitarbeiter hatte beobachten können, wie ein 20-jähriger Mann mehrere Flaschen Schampus in seinem Rucksack verstaute. Daraufhin wurde die Polizei alarmiert.

Als die Beamten kurz darauf am Tatort ankamen, beschlagnahmten sie die Tasche und fanden darin zehn (!) Flaschen hochwertigen Champagner.

Hat ein Mitschüler (15) Wiktoria (16) erstochen? Heute soll er vor den Haftrichter
Polizeimeldungen Hat ein Mitschüler (15) Wiktoria (16) erstochen? Heute soll er vor den Haftrichter

Leider reichte sein mitgeführtes Bargeld nicht einmal ansatzweise für den hohen dreistelligen Kaufpreis aus.

Was der junge Mann mit dem ganzen "Perlwein" vorhatte, ist nicht bekannt.

Titelfoto: 123rf/Martins Pormanis

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: