22-Jähriger mit Messer schwer verletzt

Mannheim - Messerangriff in der Innenstadt! Ein 22-Jähriger wurde schwer verletzt.

Trotz Fahndung mit zehn Streifen wurde der Täter nicht gefunden. Die Polizei sucht dringend Zeugen der Tat. (Symbolbild)
Trotz Fahndung mit zehn Streifen wurde der Täter nicht gefunden. Die Polizei sucht dringend Zeugen der Tat. (Symbolbild)  © Friso Gentsch/dpa

In den Quadraten H7/J7 wurde ein 22-Jähriger von einem unbekannten Täter mit einem Messer
schwer verletzt, teilt die Polizei mit.

Gegen 3.20 Uhr war der Man am Luisenring auf den Mann getroffen.

Zunächst kam es aus zu einem verbalen Streit, doch dann stach der Mann zu und flüchtete mit einer weiteren Person.

Nach brutalem Messerangriff: 74-Jährige erliegt ihren schweren Verletzungen
Polizeimeldungen Nach brutalem Messerangriff: 74-Jährige erliegt ihren schweren Verletzungen

Der 22-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestehe nicht.

Eine sofort eingeleitete Fahndung mit zehn Streifen der Polizei verlief ohne Erfolg.

Der Täter wurde so beschrieben:

  • circa 185 cm
  • dünne Figur
  • schwarze, längere Haare
  • schwarze Weste, helle Hose.

Die Polizei bittet Zeugen der Tat und Personen, die Fotos oder Videos zum Tatzeitpunkt gemacht haben, sich unter 0621/1744444 zu melden.

Titelfoto: Friso Gentsch/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: