25 tote Vögel an Straße in der Pfalz stellen Polizei vor Rätsel

Rodenbach - Am Freitagabend wurden der Polizei ungewöhnlich viele tote Vögel im rheinland-pfälzischen Rodenbach (Landkreis Kaiserslautern) gemeldet!

25 tote Stare wurden im rheinland-pfälzischen Rodenbach neben einer Straße gefunden. Die Hintergründe sind bislang unbekannt. (Symbolfoto)
25 tote Stare wurden im rheinland-pfälzischen Rodenbach neben einer Straße gefunden. Die Hintergründe sind bislang unbekannt. (Symbolfoto)  © Attila Kovacs/MTI/dpa

Wie das Polizeipräsidium Westpfalz am Montag mitteilte, waren Zeugen auf eine merkwürdige Ansammlung von Vogelleichen neben der Fahrbahn im Bereich "Am Tränkwald" aufmerksam geworden.

Die alarmierten Beamten fanden vor Ort innerhalb von 25 Metern insgesamt 25 tote Stare. Vorerst wurde die Stelle abgesperrt und das Veterinäramt informiert.

Aufgrund der geschilderten Situation ist nach Einschätzung von Fachleuten möglicherweise ein Stromschlag als Ursache für das Vogelsterben in Betracht zu ziehen. Gesichert ist diese Annahme allerdings nicht.

Teddybär sucht seinen traurigen Besitzer: Polizei bittet um Mithilfe
Polizeimeldungen Teddybär sucht seinen traurigen Besitzer: Polizei bittet um Mithilfe

Weitestgehend ausschließen lässt sich laut den Behörden aber eine Straftat, da man hierfür keinerlei Hinweise gefunden habe.

Die Leichen der Tiere wurden im Anschluss fachgerecht entsorgt.

Etwaige Zeugen, denen am Freitagabend in Rodenbach etwas Ungewöhnliches aufgefallen ist, können sich mit der Polizeiinspektion unter der Rufnummer 06313692250 in Verbindung setzen.

Titelfoto: Attila Kovacs/MTI/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: