34-Jährige rauscht mit Auto in einen Acker: Ihr Promillewert lässt die Polizei staunen

Meckenheim - Am Donnerstagabend kam es bei Meckenheim (Rheinland-Pfalz) zu einem Alleinunfall auf einem Acker. Der Grund dafür war ebenfalls schnell gefunden.

Satte 3,95 Promille zeigte das Atemalkoholgerät bei der 34-Jährigen an. (Symbolfoto)
Satte 3,95 Promille zeigte das Atemalkoholgerät bei der 34-Jährigen an. (Symbolfoto)  © 123RF/piotr290

Mit fast vier Promille ist eine betrunkene Autofahrerin mit ihrem Wagen auf einem Acker nahe Meckenheim (Kreis Bad Dürkheim) gelandet.

"Die Beamten staunten nicht schlecht über 3,95 Promille, die das Testgerät bei der 34-Jährigen anzeigte", teilte die Polizei am Freitag mit.

Die Fahrerin sei am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr mit ihrem Auto offenbar von der Straße abgekommen, auf den Acker gerollt und nicht mehr selbst herausgekommen, sagte ein Sprecher.

Crash gegen Baum: 70-Jährige schwer verletzt
Polizeimeldungen Crash gegen Baum: 70-Jährige schwer verletzt

Helfer hätten den starken Alkoholgeruch der Frau bemerkt und die Einsatzkräfte verständigt.

Eine Blutprobe wurde angeordnet und ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Die 34-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt.

Titelfoto: 123RF/piotr290

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: